Training

 
Hier treffen wir uns je nach Angabe in der Terminliste zum Training:
Bezeichnung Adresse Karte
Giesdorfer
Höfe
Kurve am Übergang des Kiesgrubenwegs zur Giesdorfer Allee

karte

Tankstelle
Rondorf
Kapellenstraße 29, 50997 Köln-Rondorf karte
Bahnhof
Godorf
U-Bahnhof Godorf an der B9 karte
Brücke Unter der Rodenkirchener
Brücke, Heinrich-Lübke-Ufer (Rheinufer-Straße), Köln-Marienburg
karte
ALDI
Meschenich
Gegenüber Parkplatz ALDI, Brühler Landstraße 401, 50997 Köln-Meschenich karte
Kruzifix Sechtem, Keldenicher Straße/Sechtemer Straße karte

Abhängig von Wetter, Jahreszeit und Trainingszustand fahren wir in der Regel Strecken zwischen 50 und 90 Kilometern. Es geht meist in Richtung Vorgebirge (Brühl, Mehlem, Rösberg, Bornheim) und von dort aus weiter in den Naturpark Kottenforst (Swisstal-Heimerzheim, Meckenheim, Rheinbach, Euskirchen, Weilerswist).
Wir treffen uns am jeweiligen Startpunkt und bilden dann drei Gruppen, je nach Leistungsvermögen. Jeder ordnet sich selbst einer Gruppe zu. Man kann die Gruppe auch jederzeit wechseln. Die Gruppen starten im Abstand von wenigen Minuten nacheinander, zuerst die schnelle Gruppe (Espresso 29 kmh plus X, dann die mittlere Gruppe (Mocca 25 – 28 kmh ) und schließlich die Cappuccino-Gruppe (20 – 24 kmh). Jede Gruppe wird von einem Vereinsmitglied mit Ortskenntnis geführt. In jeder Gruppe wird eine „letzte Frau“ oder ein  „letzter Mann“ benannt, die/der darauf achtet, dass die Gruppe zusammen bleibt. Anfänger werden auf Wunsch in der Cappucino-Gruppe herangeführt. Oberstes Gebot ist gegenseitige Rücksichtnahme. Niemand wird abgehängt. Jedem bleibt es aber auch vorbehalten, seine Trainingsrunde allein zu fahren. Mit anderen Worten: Es gibt keinen Gruppenzwang.

Am Wochenende finden in der Region zahlreiche  RTF-Veranstaltungen statt. Wir treffen uns dann entweder zu einer gemeinsamen Anfahrt von Rodenkirchen aus oder aber am Startort und fahren die RTF mit Längen zwischen 40 und 150 Kilometern. Manche Mitglieder trauen sich auch gelegentlich an die Marathondistanz von 200 Kilometern. Auch hier fahren wir in den verschiedenen Gruppen zusammen.

Auch während der Wintersaison (November bis Februar) trainieren wir gemeinsam Voraussetzung ist eine Wetter- und Straßensituation, die ein gefahrenfreies Rennrad fahren erlaubt.

Gäste sind bei allen Trainingsfahrten herzlich willkommen. Die Mitgliedschaft im Verein wird nicht vorausgesetzt.

Wichtig: Für die Teilnahme an Trainingsfahrten besteht allerdings Helmpflicht!